Start MUSIKTHEORIE UND GEHÖRBILDUNG

Für das Musizieren in der Gruppe sollten die Schüler bereits über bestimmte musikalische und instrumentalistische Fähigkeiten verfügen. Die Zielgruppe sind deswegen die Schüler, die schon einige Jahre dabei sind, ein Instrument zu erlernen. Ergänzend zum Instrumental- oder Vokalunterricht wird Theorie- und Solfeggiounterricht angeboten.

In der Musiktheorie befassen wir uns mit den Elementen und Zusammenhängen der Musik. Wir lernen zugleich in und über Musik denken. Solfeggio stammt aus dem Italienischen und bedeutet so viel wie "Gehörbildung durch Singen von Tönen"

Solfeggio ist damit eine ideale Ergänzung für große und kleine Schüler, die ein Musikinstrument erlernen wollen. Bei uns wird der Theorieunterricht nicht nur für junge Schüler, sondern auch für Erwachsene angeboten.

Musiktheorie brauchen alle: Instrumentalisten, Sänger, Chor- und Orchesterleiter. Besonders wichtig ist sie für alle, die Musik zu ihrem Beruf machen wollen. Musiktheorie ist Bestandteil der Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen und Konservatorien. 

Monatliche Unterrichtsgebühr: 12,- EUR

Ansagen

Termine für das aktuell anstehende Jahreskonzert 2018 wurden aktualisiert