Start ÜBER UNS

Dieser Psalm wurde von König David aufgeschrieben und drückt aus, wozu er sich selbst aufrief und ermutigte: „Lobe den Herrn, meine Seele!“ Er ermahnte sich dazu, Gott zu loben!

Wenn es uns gelingt, Menschen durch Musik ins Nachdenken über ihr Leben und ihre Beziehung zu Gott zu bringen; sich selber und Andere zum Lobpreis, zur Anbetung oder einfach vor Gott zu führen, dann kommt Musik zu ihrer eigentlichen ursprünglichen Bestimmung.

Musik ist die Sprache der Seele. Sie hat einen besonderen Stellenwert. Sie ermöglicht Begegnungen mit Menschen und mit Gott. Sie ist ein wunderbares Medium, auch dem Glauben fern stehende Menschen mit Gottes Wort zu erreichen. In der Musik - im Lied und in der instrumentalen Musik - stecken missionarische Chancen und Perspektiven.

Die „Christliche Musikschule Bielefeld e. V. “ wurde 1999 gegründet.

Sie steht allen Interessenten offen, unabhängig von der nationalen und konfessionellen Zugehörigkeit. Im Musikunterricht erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine qualifizierte Ausbildung in verschiedenen Fachbereichen.

„Christliche Musikschule Bielefeld e. V.“ arbeitet mit Schulen, Kirchen, freien Trägern und anderen Institutionen zusammen.

Mit qualifiziertem Fachunterricht wollen wir die Grundlage für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik legen und unseren Schülern Möglichkeiten zum Musizieren in der Musikschule, in der Kirchengemeinde, in der Familie eröffnen.

Unser größtes Anliegen ist es, die Freude an der Musik zu vermitteln. Neben einem gewissen Gefühl für Musik sind auch Motivation und Disziplin sowie ein konkretes Ziel mindestens ebenso wichtig für Erfolgserlebnisse am Instrument.

Unsere erfahrenen qualifizierten Lehrkräfte begleiten die Schüler individuell vom Anfängerunterricht bis zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen.

Musikunterricht, Gesangunterricht und Kunstunterricht in 
Bielefeld - Heepen, 
Bünde, 
Leopoldshöhe:

Musikgarten – Gruppenunterricht für Kinder von 1½ bis 4 Jahre

Im Musikgarten werden Kinder im Alter von 1 ½ bis ca. 4 Jahre spielerisch mit Musik vertraut gemacht. Über Bewegung, Sprechen, Singen und Spielen entwickeln sie ein Gefühl für Rhythmus und Klänge. Die Kurse richten sich an Eltern mit Kindern, die gemeinsam Musik erleben wollen.

Instrumentalunterricht (Klavier / Keyboard) für Vorschulkinder (von 4 bis 6 Jahre)

Bereits im Alter von 4 Jahren können die Kinder bei uns mit dem Instrumentalunterricht beginnen. Mit Hilfe einer interessanten altersgerechten Unterrichtsmethodik, lernen die Kinder nicht nur selbst zu musizieren, sondern auch aufmerksam zuzuhören und das Gehörte zu analisieren. Je früher ein Kind seine musikalische Ausdrucksfähigkeit entwickeln kann, desto leichter wird ihm später das vertiefte Erlernen eines Musikinstruments fallen.

Instrumentalunterricht, Gesang, Dirigieren

Wir bieten Einzel- und Gruppenunterricht für Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene in folgenden Fächern:

Streichinstrumente: Violine, Bratsche, Cello;
Zupfinstrumente: akkusische Gitarre, Bass-Gitarre, E-Gitarre, Mandoline;
Holzblasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon;
Blechblasinstrumente: Trompete, Posaune, Tenor- und Baritonhorn;
Tasteninstrumente: Klavier, Akkordeon, Keyboard;
Gesangunterricht / Stimmbildung;
Gesang für Kinder ab 5 Jahre;
Dirigentenunterricht (Chor- und Orchesterdirigieren).

Theorieunterricht und Solfeggio

Wesentliches Kennzeichen der Arbeit der Musikschule ist die sorgfältige Abstimmung der praktischen und theoretischen Ausbildung. Um in dem Instrumental- bzw. Vokalunterricht vermittelten Inhalte zu vertiefen und bewusst zu machen sollte der Hauptunterricht durch die Teilnahme am

Theorieunterricht und Solfeggio (Gehörbildung) begleitet werden.

Kunstunterricht

Ziel und Hauptinhalt des Kunstunterrichts: Interesse und Kreativität fördern; Bildung praktischer Arbeitsfähigkeiten in verschiedenen Arten der Kunsttätigkeit.

Vorspiele

Bei Musikabenden, Schülerkonzerten gibt es reichlich Gelegenheit, Musik zu hören, zu verstehen, sie bewusst zu spielen und lieben zu lernen. Unsere Schüler haben die Möglichkeit, vor einem breiten Publikum zu spielen, andere zu hören, an Musikschulwettbewerben teilzunehmen.

Prüfungen

Schulische Leistungsprüfungen (2 Mal im Schuljahr) motivieren die Schüler, sie geben jedem die Möglichkeit, seinen eigenen persönlichen Erfolg messen zu lassen. Die Prüfungen sind eine klare und faier Bewertungsgrundlage. Die Schüler erhalten Prüfungszeugnisse mit Bewertungsnoten. Nach dem Abschluss der Musikschule wird das Schlusszeugnis ausgestellt.

Lehrpläne

Der Unterricht richtet sich nach den offiziellen und immer wieder neu aktualisierten VdM (Verband deutscher Musikschulen) –Rahmenplänen.

Es gibt aber keinen „Lehrplan“, der unabhängig von den konkreten Personen existiert. Der Lehrplan entwickelt sich deswegen im Unterrichtsgeschehen und richtet sich methodisch an den beteiligten Personen aus.

bdpm - Mitglied

Die Qualität unserer Arbeit überzeugte auch den Bundesverband deutscher Privatmusikschulen (bdpm). In Januar 2002 wurden wir als ordentliches Mitglied aufgenommen.

Unsere Unterrichtsstätten:

33719 Bielefeld - Heepen, Kleebrink 3 - Hauptstelle;

32257 Bünde, Hauptstr. 10

33818 Leopoldshöhe, Krentruper Str. 20

Anmeldung

Die Anmeldungen können jederzeit vorgenommen werden. In einigen Fächern kann es eine kurze Wartezeit geben.

Stellenangebote für Musiklehrer

Der Musik- oder Kunstunterricht ist nicht nur Entwicklung von entsprechenden Fähigkeiten, sondern auch Erziehung. Wir haben qualifizierte Lehrkräfte in allen Fächern. Die Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule vertreten selber und vermitteln bewusst den Schülern christliche Werte.

Es gibt bei uns immer sehr viel zu tun, sowohl bei den jetzt funktionierenden, als auch bei den neu zu entstehenden Filialen. Wenn Sie entsprechende Fähigkeiten und Qualifikationen besitzen und Interesse haben, an unserer Schule zu unterrichten, bewerben Sie sich bei uns.

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kontakttelefon: 0521/3367416 

Ansagen

Termine für Junges Podium und die Halbjahres- Prüfung wurden aktualisiert.